Peter Vetsch, Kandidat Nationalrat, AL, ZH

Peter Vetsch

Sind Sie für die Verlängerung des Anbaumoratoriums für gentechnisch veränderte Pflanzen in der Landwirtschaft?
Ich bin für ein Verbot von GVO in der Landwirtschaft.

Wieso sind Sie für eine Moratoriumsverlängerung?
Weil die Evolution den Pflanzen von selbst zu einer Überlebensstrategie verhilft.

Müssen Produkte der neuen Gentechnikverfahren in jedem Fall als GVO gekennzeichnet werden?
Ja

Gesetzliche Regulierung der neuen Gentechnikverfahren (zB. CRISPR/CAS) und der daraus hergestellten Produkte?
Ja, ich bin für eine strenge Regulierung gemäss dem bestehenden Gentechnikrecht.

Warum?
Ich bin für eine strenge Regulierung der neuen gentechnischen Verfahren, weil diese einen Eingriff in den natürlichen Prozess der Entwicklung einer Pflanze darstellt und Hochleistungszüchtungen in Monokulturen anfälliger oder nicht einschätzbare Schwächen entwickeln können.