Flavio Rump, Kandidat Nationalrat, GLP, ZH

Flavio Rump

Sind Sie für die Verlängerung des Anbaumoratoriums für gentechnisch veränderte Pflanzen in der Landwirtschaft?
Nein, ich bin gegen eine Verlängerung des Anbaumoratoriums.

Wieso sind Sie gegen eine Moratoriumsverlängerung?
Wir müssen unbedingt Forschung weiterbetrieben. Damit können wir Erträge erhöhen, Pestizidgebrauch verringern und nachhaltigere Landwirtschaft betreiben.

Müssen Produkte der neuen Gentechnikverfahren in jedem Fall als GVO gekennzeichnet werden?
Nein.

Gesetzliche Regulierung der neuen Gentechnikverfahren (zB. CRISPR/CAS) und der daraus hergestellten Produkte?
Die neuen Gentechnikverfahren müssen weniger streng reguliert werden.

Wieso?
Die neuen Verfahren sind noch präziser als die bisherigen Verfahren und haben das Potential, die Züchtung von wertvollen Pflanzen zu beschleunigen.

Unbedingt Wissenschaftlich bleiben. Das ganze hat Vor und Nachteile und muss Case by Case studiert werden. Es gibt grosse Potentielle Benefits, wenn wir das ganze richtig anwenden.